Therapieangebote

Manuelle Therapie, Maitland Konzept | Krankengymnastik nach Bobath | Krankengymnastik nach Vojta | PNF | Krankengymnastik mit Fango, Heißluft, Eis | Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) Cranio Concept | FDM (Fasziendistorsionsmodell) nach Typaldos | Kinesio-Taping (K-Tape, Medi-Tape) | Myofascial Taping | Ultraschall, Elektrotherapie | Lasertherapie/Laserakupunktur | Manuelle LymphdrainageRückenschule, Osteoporose Gruppen | Massagen | Gutscheine | Hausbesuche

Manuelle Therapie, Maitland Konzept

Manuelle Therapie ist eine spezielle Form der Physiotherapie. Diese Therapieform befasst sich vor allem mit dem gezielten Untersuchen und Behandeln von Schmerzen und Problemen im Gelenk-, Muskel- und Nervensystem.
Lesen Sie weiter->

Krankengymnastik nach Bobath

Das Bobath Konzept ist ein bewährtes, weltweit verbreitetes bewegungstherapeutisches Behandlungskonzept für Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen aufgrund neurologischer Funktionsstörungen.
Lesen Sie weiter->

Krankengymnastik nach Vojta

Die Vojta-Therapie ist eine physiotherapeutische Behandlungsmethode bei Störungen des zentralen Nervensystems und des Haltungs- und Bewegungsapparates. Sie wurde von dem tschechischen Neurologen und Kinderneurologen Václav Vojta in den 1960er Jahren entwickelt.
Lesen Sie weiter->

PNF

Die Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF) ist eine dreidimensionale Behandlungsmethode, die auf dem Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln aufbaut.
Lesen Sie weiter->

Krankengymnastik mit Fango, Heißluft, Eis

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD), Cranio Concept

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist ein Überbegriff für strukturelle, funtionelle, biochemische oder psychische Fehlregulation der Muskel- oder Gelenkfuntion der Kiefergelenke sowie der dazugehörenden Strukturen im Mund- und Kopfbereich.
Lesen Sie weiter->

FDM (Fasziendistorsionsmodell) nach Typaldos

Das FDM ist ein klinisches Modell. Stephen Typaldos, der Entwickler des FDM, formulierte auf  Basis seiner empirischen Beobachtungen modellhaft die Zusammenhänge zwischen spezifischen Verformungen von Faszie, typischen Befunden und effektiven Behandlungsmöglichkeiten.
Lesen Sie weiter->
 

Kinesio-Taping (K-Tape, Medi-Tape)

Das Kinesio-Taping (auch Tapen oder Taping) ist eine Therapiemethode von schmerzhaften Erkrankungen, insbesondere des Muskel-, Sehnen- oder Skelettapparates.
Lesen Sie weiter->

Myofascial Taping

Motiviert durch die neueren Ergebnisse der Faszienforschung entwickelte Markus Erhard 2006 die revolutionäre Methode
Lesen Sie weiter->

Ultraschall, Elektrotherapie

Die Elektrotherapie nutzt die Kraft elektrischer Ströme oder Stromimpulse, um die natürlichen Heilungsvorgänge im Körper zu aktivieren und zu unterstützen.
Lesen Sie weiter->

La­serthe­rapie/­Laserakupunktur

Laserlicht hat eine schmerzlindernde, abschwellende und entzündungshemmende Wirkung und kann biologische Funktionen stimulieren (z.B. Stabilisierung von Membranen --> Verbesserung des Zellstoffwechsels).
Lesen Sie weiter->

Manuelle Lymphdrainage

Als Lymphdrainage wird eine spezielle manuelle Massagetechnik bezeichnet, die in den 30er Jahren zur Behandlung von Schwellungen entwickelt wurde, die durch Verrenkungen, Zerrungen oder Stauchungen entstehen.
Lesen Sie weiter->

Rückenschule, Osteoporose Gruppen

Massagen

Gutscheine

Hausbesuche